Bachelor

GBT 1a

Grundlagen der Bauphysik und Gebäudetechnik als Pflichtfach im 3. Semester, Bachelor. Wärmeschutz, Schallschutz, Feuchteschutz, Brandschutz, Energiesysteme steht auf dem Programm.

mehr...zu: GBT 1a

GBT 1b

Nachdem im 3. Semster die Grundlagen der Bauphysik behandelt wurden, widmet sich das 4. Semster den technischen Subsystemen des Gebäudes: Heizen, Kühlen, Lüften, Trink- und Abwasser.

mehr...zu: GBT 1b

GBT 2

Im 5. Semester soll das im 3. und 4. Semster Erlernte in einem kleinen Projekt umgesetzt werden. Es muss für einen eigenen Entwurf ein Energie-/Technikkonzept erstellt werden.

mehr...zu: GBT 2

B2 Integriertes Projekt

Mit dem Projekt B2 sollen die unterschiedlichen Anforderungen, Abhängigkeiten und Querverbindungen, die die Planung eines Gebäudes beeinflussen, deutlich werden und Möglichkeiten des Abwägens zwischen den verschiedenen zu berücksichtigenden Aspekten vermittelt werden.

mehr...zu: B2 Integriertes Projekt

NZEB – Nearly Zero Energy Buildings

Die Studierenden des Seminars werden in Vorlesungen an das Nearly Zero Energy Buildings herangeführt. Im Anschluss werden gebaute Projekte auf ihren Status als NZEB in Gruppenarbeit untersucht. Die Ergebnisse werden am Ende des Seminars den übrigen Seminarteilnehmenden in Form einer kurzen Präsentation vorgestellt. Weitere Abgabeleistungen: kurzes Booklet, grobe Darstellung der Kubatur, Fassadenschnitt, Gebäudesteckbrief.

mehr...zu: NZEB – Nearly Zero Energy Buildings

Master

M1 – Metasphäre: Körperlichkeit im Stadtraum

Der Entwurf wird von Dr.-Ing. Daniele Santucci (ab 01.04.22 Vertretungsprofessor GBT) angeboten.

Der Stadtraum ist die Sphäre, in der die Effekte des Klimas für den Menschen spürbar werden. Die städtische Morphologie beeinflusst die mikroklimatischen Konditonen im öffentlichen Raum und dadurch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Die Physikalität des permanenten Energieaustauschs zwischen Mensch und Raum wird im Stadtraum wahrgenommen.

Das Projekt stellt den Menschen als Masstab des Entwurfs in den Mittelpunkt, um die Qualität des öffentlichen Raums im Hinblick auf Komfort, Gesundheit und Mobilität zu verbessern und eine Präfiguration zukünftiger öffentlicher Außenräume zu generieren.

mehr...zu: M1 – Metasphäre: Körperlichkeit im Stadtraum

WF+STEG – Symbiotecture

Interdisziplinärer Entwurf und Ausarbeitung von Anwendungen mit Pflanzen in Innenräumen

Sie interessieren sich für Pflanzen und möchten zur Zukunft ökologischer Lebensräume beitragen? Sie fragen sich, warum Innenräume steril und den Menschen vorbehalten sein sollen und denken, dass Pflanzen mit uns zusammen leben sollten?

mehr...zu: WF+STEG – Symbiotecture

Best of

Textile_Fassade © Urheberrecht: GBT

CERES

WS2020, Projekt M2
Kevin Christopher Wehnert

Im Rahmen des Entwurfsthemas "Smog Attack" entstand dieses Objekt mit dem Ziel die Luftverschmutzung und das Müllproblem in Megacities zu reduzieren.
 

mehr...zu: CERES

GBT2 Studentische Arbeit © Urheberrecht: GBT

MEDICENTER

WS2020, Projekt M1
Diverse Beiträge

Ärztehaus in einer kleinen Ortschaft in NRW. Vorgesehen als Gemeinschaftspraxis mit dem Potential einer späteren Erweiterung.

mehr...zu: MEDICENTER

GBT2 Studentische Arbeit © Urheberrecht: GBT

GBT2

WS2020, Seminar GBT2
Diverse Beiträge

Im Rahmen des Seminars GBT2 werden die Studierenden an die energetische Betrachtung von Gebäuden mittels einer BIM-Software herangeführt. Es soll so ein zügig erarbeitetes Mini-Projekt entstehen, bei dem neben reinen Gestaltungsfragen, auch eine Berücksichtigung numerischer Parameter im Fokus liegt.
 

mehr...zu: GBT2