FabriLab 3D-Plottlabor

  Hiwi gesucht © Fabrilab

Das 3D-Druck-Labor wird vom Lehrstuhl für Gebäudetechnologie betrieben und richtet sich an die Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät für Architektur. Als Neuling kommen Sie am besten mit Ihrer Idee zu unseren Öffnungszeiten vorbei oder nehmen an einer offenen Einstiegsveranstaltung teil. 

 

Druckauftrag

Dieses Angebot gilt ausschließlich für Studierende.
Druckaufträge werden nur persönlich vor Ort im FabriLab angenommen. Für neue Aufträge ist eine erste persönliche Beratung vor Ort zwingend notwendig. Per E-Mail eingehende Aufträge gelten erst nach persönlicher Aussprache und erfolgter Beratung als akzeptiert.

Als Basis für einen 3D-Druck benötigen wir von Ihnen eine STL-Datei.
Die Bauraumgröße kann man mit ca. 18 x 18 x 18cm annehmen.

Bitte beachten Sie, dass gerade während Abgabephasen eine erhöhte Nachfrage besteht.

Öffnungszeiten während der Semesterferien
 

In den Semesterferien Bitte Emailkontaktanfrage nutzen. Kein regelmäßiger Betrieb.
Montag 09:00 - 12:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch -----
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 12:00
 

Verleih von 3D Druckern

Die Lab-AG hat die Anschaffung von 3D-Druckern für den Verleih möglich gemacht.
Auch dieses Angebot gilt nur für Studierende des FB Architektur an der RWTH.
Nach einer kurzen (aber zwingenden!) Einführung und einer Hinterlegung von 50 EUR Pfand können Sie den 3D-Drucker 1-2 Wochen nutzen.
Es handelt sich hierbei um das Fabrikat "Creality Ender 3 pro". Es ist ein einfacher 3D-Drucker der für Anfänger geeignet ist. Sie können die Drucker mit eigenem Filament betreiben ODER sie entleihen gleichzeitig eine Rolle Filament des Fabrilab. Der Verbrauch wird anschliessend ermittelt.  

Sie müssen für dieses Angebot kein Profi sein.Wir möchten damit auch Anfängern ein niederschwelliges Experimetierangebot unterbreiten.