Aufgabenstellung

Ein erfolgreicher Designer aus der automobilnahen Branche hat sich ein Grundstück an der Cote d´Azur gekauft. Ein schroffes unbebautetes Stück Fels unmittelbar an der Küste im Département Alpes-Maritimes. Es liegt ungefähr 10 km südlich von Cannes, am Fuß der Villengegend „Le Trayas“ und besitzt einen unverbaubaren Meerblick.

In seiner neuen Villa möchte er Arbeiten und Entspannen, das schöne Wetter bei einem Martini genießen, die große Party am Pool feiern oder den Ausblick und die Einsamkeit der abgeschiedenen Lage genießen.

 

•Das schroffe Gelände ist unmittelbar über die Küstenstrasse erschlossen
•Es steht eine ausreichend große geebnete Fläche zur Verfügung
•Die Einbeziehung der Topologie und besonders der Steilküste ist dennoch denkbar
•Aufgrund des milden Klimas und des unverbaubaren Ausblicks ist der Bezug zum Aussenraum von besonderer Bedeutung
•Dabei ist die Villa vor den ungewünschten Blicken der nördlich angesiedelten Wohnquartiere von Le Trayas zu schützen
•Atmosphäre, räumlicher Qualitäten und Materialität die einem Designer gerecht wird. Hier gilt es mit dem eigenen Konzept eine überzeugende Lösung zu entwickeln.

Termine

AUSGABE Di. 10.10.2017
KOL1 Di. 07.11.2017
KOL2 Di. 28.11.2017
KOL3 Di. 19.12.2017
KOL4 Di. 16.01.2018
KOL5 Di. 30.01.2018
ABGABE Di. 13.02.2018

Abgabe am 13.02.2018, ab 10 Uhr im Foyer Reiffmuseum

Die Präsentation der Pläne, Modelle sowie die Abgabe der digitalen Pläne erfolgt am Dienstag, 13.02.2018 ab 10 Uhr im Foyer EG des Reiffmuseums

 

Leistungsumfang (entwurfsabhängig zu erweitern):

•Erläuterung des Entwurfskonzepts

•Lageplan (topographische Lage)
•Grundriss, Ansichten, Schnitte. Maßstab 1:100
•Konzeptabhängige Detaillierung bis M 1:5
•Erläuterung der Materialien und Oberflächen
•Dreidimensionale Darstellungen
•Energie- / Versorgungs- / Entsorgungskonzept
•Modell in geeigneten Maßstab