BIONIC SKINS

BIONIC SKINS

Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Beschäftigung mit natürlichen Phänomenen, die innerhalb der letzten 500 Mio. Jahre an der Schnittstellen zwischen kontrollierten Innenbereichen und unkontrollierten Außenbereichen zu Problemlösungen evolutioniert sind, denen auch moderne anthropogene Gebäudehüllen sich stellen müssen. Dabei werden die Phänomene methodisch in Selektionsschritten auf Ihre Verwendbarkeit untersucht und mit möglichen Ansätzen für eine Architektonische Umsetzung belegt. In einer konzeptionellen Erarbeitung werden die entwickelten Strategien natürlicher Systeme mit den Anforderungen anthropogener Hüllsysteme kombiniert und mittels schematischer Diagrammatik zu Hüllstrukturen der Zukunft weiterentwickelt.

Die Grundlagenarbeit "Braun, D.H.: Bionic inspired Building Skins, Dissertation 2008, Universität Stuttgart" stellt die Basis für weitergehende Forschungsvorhaben im Bereich moderner Bionik dar, kurz BIB Bionic inspired Buildings.



Doctorate at the University Stuttgart  
Download PDF
Author Braun, D.H
First Examiner Prof. Dipl.-Ing. Stefan Behling, IBK2 Stuttgart
Second Examiner Prof. Dr. Werner Nachtigall, Saarbrücken
Date of disputation 26.07.2008
validation summa cum laude
honor distinction 2009 1. prize doctoral thesis University Stuttgart



 
 

BIONIC SKINS

BIONIC SKINS

Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Beschäftigung mit natürlichen Phänomenen, die innerhalb der letzten 500 Mio. Jahre an der Schnittstellen zwischen kontrollierten Innenbereichen und unkontrollierten Außenbereichen zu Problemlösungen evolutioniert sind, denen auch moderne anthropogene Gebäudehüllen sich stellen müssen. Dabei werden die Phänomene methodisch in Selektionsschritten auf Ihre Verwendbarkeit untersucht und mit möglichen Ansätzen für eine Architektonische Umsetzung belegt. In einer konzeptionellen Erarbeitung werden die entwickelten Strategien natürlicher Systeme mit den Anforderungen anthropogener Hüllsysteme kombiniert und mittels schematischer Diagrammatik zu Hüllstrukturen der Zukunft weiterentwickelt.

Die Grundlagenarbeit "Braun, D.H.: Bionic inspired Building Skins, Dissertation 2008, Universität Stuttgart" stellt die Basis für weitergehende Forschungsvorhaben im Bereich moderner Bionik dar, kurz BIB Bionic inspired Buildings.



Doctorate at the University Stuttgart  
Download PDF
Author Braun, D.H
First Examiner Prof. Dipl.-Ing. Stefan Behling, IBK2 Stuttgart
Second Examiner Prof. Dr. Werner Nachtigall, Saarbrücken
Date of disputation 26.07.2008
validation summa cum laude
honor distinction 2009 1. prize doctoral thesis University Stuttgart



 
 

BIONIC SKINS

BIONIC SKINS

Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Beschäftigung mit natürlichen Phänomenen, die innerhalb der letzten 500 Mio. Jahre an der Schnittstellen zwischen kontrollierten Innenbereichen und unkontrollierten Außenbereichen zu Problemlösungen evolutioniert sind, denen auch moderne anthropogene Gebäudehüllen sich stellen müssen. Dabei werden die Phänomene methodisch in Selektionsschritten auf Ihre Verwendbarkeit untersucht und mit möglichen Ansätzen für eine Architektonische Umsetzung belegt. In einer konzeptionellen Erarbeitung werden die entwickelten Strategien natürlicher Systeme mit den Anforderungen anthropogener Hüllsysteme kombiniert und mittels schematischer Diagrammatik zu Hüllstrukturen der Zukunft weiterentwickelt.

Die Grundlagenarbeit "Braun, D.H.: Bionic inspired Building Skins, Dissertation 2008, Universität Stuttgart" stellt die Basis für weitergehende Forschungsvorhaben im Bereich moderner Bionik dar, kurz BIB Bionic inspired Buildings.



Doctorate at the University Stuttgart  
Download PDF
Author Braun, D.H
First Examiner Prof. Dipl.-Ing. Stefan Behling, IBK2 Stuttgart
Second Examiner Prof. Dr. Werner Nachtigall, Saarbrücken
Date of disputation 26.07.2008
validation summa cum laude
honor distinction 2009 1. prize doctoral thesis University Stuttgart